Wie erstelle ich eine Retoure oder RMA bei Ledkia

LEDKIA und RMA

Wie viele andere bestelle ich oft Online. Nicht nur wegen des Preises, sondern wegen der Auswahl. Da ich ein Fan vom LEDKIA Shop bin musste ich die Tage einen herben Rückschlag erleben. Die Retoure bei LEDKIA ist echt unpraktisch angelegt. Daher habe ich Euch mal eine Schritt-für-Schritt -Anleitung gebastelt.

Was ist RMA?

RMA ist die Abkürzung für das englische „Return Material Autorisation“ was übersetzt so viel heißt wie Rücksendegenehmigung oder Warenrücksendegenehmigung. Was im Prinzip total simpel ist. Eine RMA Nummer ist nichts anderes als ein Vermerk für die Warenannahme, dass dieses Packet eine Retoure enthält und der betreffenden Abteilung zugestellt werden soll. Wenn ein Händler oder Hersteller eine RMA voraussetzt, dann erstellt Euch diese! Denn ohne diese Nummer wird das Paket nicht angenommen. Oft, wie bei Seagate oder Westerndigital, muss diese gut sichtbar am Paket angebracht werden. Also ist die RMA ein wichtiger Teil einer Rücksendung.

LEDKIA RMA beantragen, so geht es:

  1. Wir loggen uns in unser Kundenkonto ein. Oben rechts ist ein Login Button.
  2. Danach wechseln wir den Bestellverlauf.
  3. Im Bestellverlauf suchen wir die Bestellung heraus in der wir etwas retournieren wollen. Wenn diese gefunden klicken wir auf Details.
  4. Jetzt müssen wir nur noch nach unten scrollen und die Artikel markieren, die wir retournieren wollen.
  5. Nachdem wir die markiert haben scrollen wir wieder etwas nach unten und bestätigen dieses.
  6. Jetzt sollte ein Popup erscheinen in dem wir die Rücksendung akzeptieren müssen.
  7. Jetzt erscheint direkt das RMA Formular in dem wir Angaben machen können. Das ist gerade für die Fachabteilung sehr wichtig. Denn mit diesen Informationen können die Retouren besser und schneller verarbeitet werden. Ich empfehle euch einfache Sätze zu schreiben da Ledkia ein EU weit arbeitendes Unternehmen ist und damit zu rechnen ist das der prüfende Mitarbeiter unter Umständen kein Deutsch kann.
  8. Am Ende sehen wir eine Übersicht über unsere RMA. Die Rücksendeetiketten erhalten wir per E-Mail.

Das war es schon. Sicher könnte man diesen RMA Vorgang noch vereinfachen, aber Ledkia zeigt mit diesem RMA Vorgang, dass der Kunde im Mittelpunkt steht.

Stand 24.04.18

Leave a Comment

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.